Jugendliche Pkw-Einbrecher trieben in der Wiener Innenstadt ihr Unwesen

Den beiden Jugendlichen wurde das Handwerk gelegt
Den beiden Jugendlichen wurde das Handwerk gelegt - © dpa (Sujet)
Ein 16-Jähriger und ein 18-Jähriger wurden von Zeugen in der Nacht auf Sonntag kurz nach 2 Uhr Früh dabei beobachtet, wie sie am Deutschmeisterplatz in der Wiener Innenstadt mit Taschenlampen in Fahrzeuge leuchteten und versuchten, die Türen zu öffnen.


Die Zeugen verständigten die Polizei. Die beiden Tatverdächtigen konnten noch vor Ort angehalten werden.

Jugendliche hatten auch in Alsergrund zugeschlagen

Bei einer Personendurchsuchung konnten mehrere Fahrzeugschlüssel, die Geldbörse sowie persönliche Gegenstände eines Polizisten sichergestellt werden. Diese stammten aus zwei Fahrzeugeinbrüchen in der Türkenstraße in Alsergrund. Die mutmaßlichen Einbrecher im Alter von 16 und 18 Jahren wurden festgenommen. Der 16-Jährige wehrte sich dabei heftig und trat mehrmals nach den Beamten, die dadurch jedoch nicht verletzt wurden.

 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen