Irischer Student nach Besuch im Wiener Lokal “Flex” vermisst

Akt.:
Der irische Student wird seit der Nacht auf Freitag vermisst.
Der irische Student wird seit der Nacht auf Freitag vermisst. - © APA
Seit der Nacht auf Freitag wird ein 21-jähriger Student aus Irland in Wien vermisst. Zuletzt wurde er im Nachtlokal Flex im 1. Wiener Bezirk gesehen.

Der 21-jährige Student war mit zwei Freunden nach Wien gereist und mit ihnen Donnerstagabend ins Lokal “Flex” gegangen. Gegen 2.00 Uhr verließen die jungen Männer die Bar, plötzlich war der Ire verschwunden. Seitdem ist er am Handy nicht mehr erreichbar. Es wurde bereits bei der Polizei Abgängigkeitsanzeige erstattet.

Irischer Student wird in Wien vermisst

Zunächst hatten irische Behörden dem Wiener Landeskriminalamt über den Vermisstenfall informiert. Dann gingen auch die beiden Freunde in eine Polizeiinspektion in Währing – dort wohnen die jungen Männer in einem Apartment -, um Vermisstenanzeige zu erstatten. Am Samstagnachmittag wurden die College-Studenten von der Exekutive eingehend zu den Geschehnissen befragt.

Die Polizei geht davon aus, dass Alkohol im Spiel war. “Ermittelt wird in alle Richtungen”, sagte Polizeisprecher Daniel Fürst auf APA-Anfrage. Da sich das Lokal “Flex” beim Donaukanal befindet, sucht auch der Donaudienst nach dem jungen Mann.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen