In der Innenstadt von Baden wütete ein Großbrand

In Baden wütete ein Großbrand
In Baden wütete ein Großbrand - © APA
In der Innenstadt von Baden haben Einsatzkräfte der Feuerwehr  in der Nacht auf Montag mit einem verheerenden Großbrand gekämpft.

Mitten in der historischen Altstadt von Baden wütete in der Nacht auf Montag, den 2. Juli ein Großbrand. Es waren mehrere Feuwehren im Einsatz.

Baden: Feuer brach mitten in der Stadt aus

Laut Medienberichten war im Bereich  Renngasse-Theresiengasse, in der Nähe des Casinos Baden in einem Dachstuhl des Hauses Rennweg 7 ein Feuer ausgebrochen. DIe Flammen griffen rasch auf benachbarte Dächer über. Die Feuerwehr wurde am späten Samstagabend gegen 22.30 Uhr alarmiert.

Es waren mehrere Feuerwehr aus Baden und Umgebung im Einsatz. Die Löscharbeiten gestalteten sich, aufgrund der hohen Temperaturen und des Windes als schwierig. In den Morgenstunden gelang es den Einsatzkräften allerdings, die Flammen unter Kontrolle zu bringen und ein weiteres Übergreifen zu verhindern. 16 Personen erlitten laut ersten Meldungen bei dem Brand in Baden eine Rauchgasvergiftung.

(Red./APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen