Im Fasching als Conchita Wurst: Make-up-Tutorials und Tricks

Aktuellen Umfragen zufolge steht sie Pate für das beliebteste Kostüm der Österreicher: Conchita Wurst. Für alle, die es möglichst professionell anstellen wollen, sich in die Travestie-Künstlerin zu verwandeln, haben wir Tipps und Tutorial-Videos.

Bart aufmalen und fertig? Nein! Aufgestrichtelte Gesichtsbehaarung allein macht noch keine Conchita Wurst.

Make-up: So werden Sie Conchita Wurst

Damit, wie man sich in ein möglichst originalgetreues Abbild der Song Contest-Gewinnerin verwandelt, haben sich auf Youtube schon zahlreiche Blogger beschäftigt.

Alles vom richtigen Make-up bis hin zum Outfit, mit dem Sie im Fasching genau wie Tom Neuwirth zu Conchita Wurst werden, sehen Sie in den folgenden Videos. Durch den internationalen Erfolg und die weltweite Beliebtheit der Künstlerin stammen die Videos aus aller Herren Länder – doch die Bilder sprechen für sich. Wir wünschen gutes Gelingen und viel Spaß beim Fasching Feiern in Wien!

Conchita Wurst-Bart selber machen

Schon einmal drüber nachgedacht, sich einen Bart, wie ihn die Travestir-Künstlerin trägt, selber zu machen? Für alle, die sich ein nachhaltigeres Accessoire für Auftritte als Conchita Wurst zulegen möchten, haben wir noch dieses witzige Video gefunden:

Wer im Fasching nicht als Conchita Wurst gehen möchte, aber wissen will, womit er sonst heuer noch so im Trend liegt, sollte sich die aktuellen Faschings-Trends 2015 ansehen – und wo man in Wien noch Kostüme bekommen kann, steht hier.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung