Golden Globes 2016: Alle Film-Nominierungen auf einen Blick

Von Johanna Mayer und Nina Tatschl
Akt.:
Leonardo DiCaprio hat Chancen auf einen Golden Globe
Leonardo DiCaprio hat Chancen auf einen Golden Globe - © AP
Leonardo DiCaprio, Michael Fassbender, Eddie Redmayne, Jennifer Lawrence, Amy Schumer und viele mehr haben 2016 Chancen auf einen Golden Globe. Wir haben alle Nominierten in den Film-Kategorien im Überblick

Die Golden Globes werden von der Hollywood Foreign Press Association ausgerichtet und gelten als größter Gradmesser für die Oscar-Verleihung, die in der Nacht auf den 2. März statt findet. Das erste Mal wurden sie 1944 vergeben. Seit 1956 werden auch Serien ausgezeichnet.

Die Film-Nominierungen bei den Golden Globes

Wer einen der begehrten Auszeichnungen mit nach Hause nehmen darf entscheidet einen Gruppe, die aus etwas 100 internationalen Journalisten, die in Hollywood arbeiten, besteht. Die Golden Globes gelten nach den Oscars und den Emmys zu den bedeutensten Auszeichnungen im Filmgeschäft. Folgende Filme sind bei den Golden Globes 2016 nominiert:

Motion Picture, Drama:

Carol
Mad Max: Fury Road
The Revenant
Room
Spotlight

Best Motion Picture, Comedy

The Bigshort
Joy
The Martian
Spy
Trainwreck

Best Animated Film

Anomalisa
The Good Dinosaur
Inside Out
The Peanuts
Shaun The Sheep

Best Screenplay for a Motion Picture

Room – Lenny Abrahamson
Spotlight – Tom McCarthy
The Big Short – Adam McKay
Steve Jobs – Donny Boyle
The Hateful Eight – Quentin Tarantino

Best Director – Motion Picture

Todd Haynes – Carol
Alejandro González Iñárritu – The Revenant
Tom McCarthy – Spotlight
George Miller – Mad Max: Fury Road
Ridley Scott – The Martian

Best Performance by an Actor in a Motion Picture – Drama

Bryan Cranston – Trumbo
Leonardo DiCaprio – The Revenant
Michael Fassbender – Steve Jobs
Eddie Redmayne – The Danish Girl
Will Smith – Concussion

Best Performance by an Actress in a Motion Picture – Drama

Brie Larson – Room
Alicia Vikander – The Danish Girl
Cate Blanchett – Carol
Rooney Mara – Carol
Saoirse Ronan – Brooklyn

Best Performance by an Actor in a Motion Picture – Comedy Or Musical

Christian Bale – The Big Short
Steve Carroll- The Big Short
Matt Damon – The Martian
Al Pacino – Danny Collins
Mark Ruffalo – Spotlight

Best Performance by an Actress in a Motion Picture – Comedy Or Musical

Jennifer Lawrence – Joy
Melissa Mccarthy – Spy
Amy Schumer – Trainwreck
Maggie Smith – The Lady In The Van
Lily Tomlin – Grandma

Best Performance by an Actress In A Supporting Role in a Motion Picture

Jane Fonda – Youth
Jennifer Lason Leigh – The Heightful Eight
Kate Winslet – Steve Jobs
Alicia Vikander – Ex-Machina
Helen Mirren – Trumbo

Best Performance by an Actor In A Supporting Role in a Motion Picture

Paul Dano – Love & Mercy
Idris Elba – Beasts Of No Nation
Mark Rylance – Bridge of Spies
Michael Shannon – 99 Homes
Silvester Stallone – Creed

Best Score for a Motion Picture

Carol
The Danish Girl
The Hateful Eight
Steve Jobs
The Revenant

Foreign-Language Picture

The Grand New Testament
The Club
The Fencer
Mustang
Saul fia

Original Song

“Love me like you do” – 50 Shades of Grey
“One kind of Love” – Love & Mercy
“See you again” – Fast & Furious 7
“Simple Song Nr.3” – Youth
“Writing’s on the Wall” – Spectre

(VIENNA.at)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung