Gemütliche Grillabende in der City beim ersten Feuerdorf am Wiener Donaukanal

Akt.:
Im Feuerdorf am Donaukanal können Grillmeister ihre Leidenschaft auch im Winter ausleben.
Im Feuerdorf am Donaukanal können Grillmeister ihre Leidenschaft auch im Winter ausleben. - © leisure.at/Christian Jobst
Grillspaß mit Freunden und das mitten im Winter? Das Feuerdorf am Wiener Donaukanal macht’s möglich: Ein uriges Dorf aus zehn Grillhütten lädt zu gemütlichen Grillabenden mit Freunden mitten im Herzen der Stadt ein.

Ab 20. Oktober wird das einzigartige Feuerdorf am Wiener Donaukanal, direkt neben der Salztorbrücke in der Inneren Stadt, ein leuchtendes Zeichen setzen. Grillfans können dann ihrer kulinarischen Leidenschaft auch im Winter nachgehen. Die zehn Grillhütten mit urigem Dorfcharakter nach skandinavischem Vorbild sowie ein großes Salettl mit Bar als zentraler Anlaufpunkt bieten den perfekten Rahmen für gemütliche Grillabende mit Freunden.

“Das Feuerdorf bietet den perfekten Rahmen, um in geselliger Runde mit Freunden einen gemütlichen Grillabend zu verbringen aber auch für Firmenevents oder Weihnachtsfeiern mit Kollegen, Geschäftspartnern und Kunden. So können wir die Grillsaison in Wien über den Winter bis in den Frühling verlängern”, freut sich Initiator Hannes Strobl. “Das Feuerdorf bietet nicht nur einen neuen Blickfang und Winter-Hotspot am Donaukanal, sondern auch eine Pause vom hektischen Alltag, besonders in der Vorweihnachtszeit. Ich möchte den Menschen wieder etwas Ursprünglichkeit und Entschleunigung zurückgeben” so Strobl über seine Vision.

Feuerdorf am Donaukanal ermöglicht gemeinsame Grillabende im Winter

Jede der zehn Feuerhütten bietet Platz für bis zu zwölf Personen und verfügt über einen eigenen Grillplatz, auf dem der “Grillmeister” die Speisen selbst zubereiten kann. Vorab kann zum Preis ab 19 Euro pro Person aus sechs verschiedenen Menüs von “Südstaaten” mit Steak und Ribs über “Fern-Ost” mit Saté, Ente und Wasabi sowie “Orient” mit Lamm, Feta und Minze bis hin zu klassisch “Vindobona” mit Würstel, Kren und Erdäpfel gewählt werden.

Getränke von Bier, Wein, Säften und Bio-Limonaden über Hochprozentiges können vorab bestellt werden. Die Gäste genießen ein Rundum-Sorglos-Paket und können den entspannten Abend am Feuerplatz in vollen Zügen genießen.

Hütte online reservieren und losgrillen

Eine Grillhütte im Feuerdorf wird einfach online auf der Website reserviert, wo sowohl der gewünschte Termin als auch das Menü ausgewählt werden können. Die Miete für eine Hütte für maximal zwölf Personen beläuft sich auf 190 Euro für einen Abend. Für größere Gruppen, Firmenevents oder Weihnachtsfeiern können auch mehrere Hütten miteinander verbunden oder auch das gesamte Feuerdorf für bis zu 120 Personen gebucht werden.

Ab 20. Oktober ist das Feuerdorf an drei Tagen und ab 1. November an sechs Tagen in der Woche bis März 2017 geöffnet.

>>VIENNA.at verlost einen Grillhütten-Abend für 12 Personen

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen