Frühstück und Brunch in Wien: Pocket-Guide inspiriert Frühstücker

Von Daniela Herger
Akt.:
"Frühstück und Brunch in Wien" liefert unzählige Ideen, um in Wien frühstücken zu gehen
"Frühstück und Brunch in Wien" liefert unzählige Ideen, um in Wien frühstücken zu gehen - © Holzbaum Verlag / Robert Wetzold / pixelio.de
Wer in Wien gerne frühstücken geht, hat bekanntlich die Qual der Wahl. Abhilfe schaffen soll nun ein handliches kleines Büchlein, das einige der besten Lokale dafür versammelt. VIENNA.at hat sich “Frühstück und Brunch in Wien” näher angesehen.

Die besten Frühstücks-Hotspots in der Bundeshauptstadt will der Pocket-Guide “Frühstück und Brunch in Wien” übersichtlich versammelt präsentieren – und liefert tatsächlich eine Fülle an Anregungen, in welchen Cafés und Restaurants in Wien sich die bekanntlich wichtigste Mahlzeit des Tages am besten genießen lässt. “Damit die wichtigste Mahlzeit auch gleich zum schönsten Teil des Tages wird!”, so der Klappentext.

Inspiration fürs Frühstück in Wien

Geht es um Inspiration, wo man denn den Brunch einmal ausprobieren könnte, hat “Frühstück und Brunch in Wien” tatsächlich einiges zu bieten. Verschiedene Kategorien, in denen die Lokale angeführt werden, sorgen für jede Menge Ideen für alle Wienerinnen und Wiener, die es im wahrsten Sinne des Wortes satt haben, immer am gleichen Ort zu frühstücken. Abwechslung ist das Zauberwort zum Frühstücksglück.

Wo man zuhause ist, spielt dabei keine Rolle – sämtliche Wiener Bezirke sind in Sachen Lokal-Tipps auf 128 Seiten vertreten. Ob man Frühaufsteher oder Langschläfer ist, Naschkatze oder Fleischtiger, Geheimtipps oder Klassiker sucht, lieber klassisch wienerisch oder opulent orientalisch, gemütlich drinnen, mit Aussicht oder am Wasser draußen sein Frühstück konsumiert, hier wird man garantiert fündig. Für Kulturbegeisterte sind Angebote in Theatern, Kinos und Museen enthalten, und wer Märkte oder Szenelokale liebt, findet ebenfalls Adressen, die das Gewünschte bieten.

Viele Ideen – wenige Details

Weniger fündig wird man in “Frühstück und Brunch in Wien” allerdings, wenn es um Detailinformationen geht. Mehr als Lokalname, Adresse, Telefonnummer und fallweise Website wird dem Genusssuchenden nicht verraten, Angaben zu Brunch-Preisen oder Öffnungszeiten der Kaffeehäuser und Restaurants sucht man vergeblich, viele der dargebrachten Infos bleiben vage. Man kommt nicht drum herum, potentiell interessante Gaststätten selbst auszutesten, wenn man wissen will, was sich wirklich empfiehlt. Sucht man aber Ideen, um selbst zum Test zu schreiten, ist man bei dem handlichen kleinen Buch, das in jede Handtasche passt, goldrichtig.

Fazit: Ein wenig Licht in den wahrhaft riesengroßen Frühstücksdschungel der Stadt bringt “Frühstück und Brunch in Wien” allemal. Wer detailliertere Lokal-Tests mit Bildern, Preisen, Öffnungszeiten, Empfehlungen und Co. möchte, findet diese beispielsweise in unserem Special “Brunchen in Wien”.

Frühstück und Brunch in Wien: Bücher zu gewinnen

Wer jetzt neugierig geworden ist, kann das Büchlein “Frühstück und Brunch in Wien” auf VIENNA.at gewinnen – wir verlosen drei Exemplare. Das Gewinnspiel wurde bereits beendet.

Stadtbekannt.at: Frühstück & Brunch in Wien, 128 Seiten, Softcover, ISBN 978-3-902980-31-1, EUR 9,99

 

 

 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen