Frontalkollision in NÖ: Zwei Personen schwer verletzt

Zwei Schwerverletzte bei Frontalkollision im Bezirk Wiener Neustadt
Zwei Schwerverletzte bei Frontalkollision im Bezirk Wiener Neustadt - © APA (Sujet)
In Niederösterreichh sind bei einem Frontalzusammenstoß in 20-Jähriger und ein 23-Jähriger schwer verletzt worden.

Der Unfall ereignete sich aus bisher unbekannter Ursache in einer Kurve auf einer Landesstraße in Krumbach (Bezirk Wiener Neustadt) am Donnerstagabend wie die Landespolizeidirektion mitteilte.

Zwei Verletzte bei Unfall

Ein Pkw blieb laut FF Krumbach durch die Wucht des Aufpralls auf der Leitschiene liegen. Sowohl der 20-Jährige aus dem Bezirk Wiener Neustadt als auch der Burgenländer (23) aus dem Bezirk Oberwart waren in ihrem Fahrzeugen eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Sie wurden in das Landesklinikum Wiener Neustadt und das UKH Oberwart gebracht.

Während der rund zwei Stunden dauernden Arbeiten der Einsatzkräfte war die B55 gesperrt. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung