Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

FPÖ-Chef Strache bestätigt auf Facebook Hochzeit mit Goethe-Zitat

Im Glück: FPÖ-Obmann Heinz Christian Strache und seine frisch gebackene Ehefrau Philippa
Im Glück: FPÖ-Obmann Heinz Christian Strache und seine frisch gebackene Ehefrau Philippa ©APA
Keinen Geringeren als den deutschen Dichterfürsten Johann Wolfgang von Goethe hat FPÖ-Parteichef Heinz-Christian Strache am Samstag bemüht, um via Facebook seine Hochzeit mit Philippa Beck mit einem Zitat zu bestätigen.
Strache heiratet Philippa Beck
Strache wieder vergeben
FPÖ-Chef über das Single-Sein
Trennung von Verlobter Eigner
"Ich war sein Putzfetzen"

“Glücklich allein ist die Seele, die liebt”, so FPÖ-Chef Strache als Statement zu seiner Hochzeit mit Philippa Beck. “Um unsere Liebe auch nach außen hin sichtbar zu machen, haben wir am Freitag im engsten Familien- und Freundeskreis standesamtlich geheiratet, in Weißenkirchen in der wunderbaren Wachau”, erklärte Strache und in dem Posting, in dem er auch Bilder der Hochzeit von sich und seiner Braut teilte.

FPÖ-Chef Strache bestätigte Hochzeit mit Philippa

“Wahre Liebe ist das Schönste, das uns Menschen in unserem Leben widerfahren kann. Sie ändert unsere Wahrnehmung, sie macht alles intensiver und eindrücklicher. Wer liebt, kann ohne den anderen nicht mehr sein. Und sich das gegenseitige Ja-Wort zu geben, zeigt der ganzen Welt, das (sic!) man bedingungslos zueinander steht.” Gezeichnet ist der Eintrag mit “Philippa und HC Strache”.

>>Heinz Christian Strache hat geheiratet: Hochzeit mit Philippa Beck in der Wachau

(apa/red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • FPÖ-Chef Strache bestätigt auf Facebook Hochzeit mit Goethe-Zitat
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen