Flughafen Wien: Jamie Olivers “Jamie’s Deli” hat eröffnet

Akt.:
Jamie's Deli am VIE.
Jamie's Deli am VIE. - © Flughafen Wien
Der Flughafen Wien ist seit Dienstag um eine kulinarische Attraktion reicher. “Jamie’s Deli” vom britischen Starkoch Jamie Oliver feiert Premiere.

Am Dienstag ist der britische Starkoch Jamie Oliver mit seinem Take-Away-Konzept “Jamie’s Deli” am Flughafen Wien gelandet. Im Terminal 3 bietet das Lokal in der Nähe der F- und G-Gates von Honey Toasted Granola Pot über gefüllte Sandwiches bis hin zu zahlreichen Salat-Variationen verschiedene, frischen Speisen zum Mitnehmen an.

“Der sukzessive Ausbau der hochqualitativen Küche von Jamie Oliver ist ein zentrales Element unserer Qualitätsstrategie im Food & Beverage-Bereich und wird das kulinarische Angebot für Passagiere und Mitarbeiter am Flughafen Wien immens erweitern”, zeigt sich Julian Jäger, Vorstand der Flughafen Wien AG, über die Neueröffnung erfreut.

“Jamie’s Deli” ist täglich von 5:00 bis 22:00 Uhr geöffnet, betrieben wird es von SSP – The Food Travel Experts.

Flughafen Wien: Jamie-Oliver-Gastronomieangebot wird sukzessive erweitert

Schrittweise werden zwei weitere Gastronomiebetriebe der Jamie Oliver Restaurant Group im Terminal 3 errichtet. So wird voraussichtlich Ende 2017 das “Jamie’s Italian”, in dem Passagiere in entspannter Restaurantatmosphäre mediterrane Speisen genießen können, eröffnet. Exklusive Cocktails sowie kleine Snacks werden bei der Bar des Starkochs ab Mitte 2018 angeboten werden.

Die Lokalitäten werden eine Fläche von über 800 Quadratmeter einnehmen. Gut erreichbar sind sie für Passagiere, die bei den F- und G-Gates abfliegen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen