Flughäfen in Österreich mit Passagierrekord

Passagierrekord im Jahr 2016 für die heimischen Flughäfen
Passagierrekord im Jahr 2016 für die heimischen Flughäfen - © Airport Vienna
Mit einem Plus von 1,4 Prozent an Passagieren bzw. 27,7 Millionen Flugreisenden verzeichneten die österreichischen Verkehrsflughäfen einen Rekord im Jahr 2016.

Zahlen zu den einzelnen Flughäfen wurden nicht genannt,  Österreichs größter Flughafen in Wien-Schwechat hat über 23 Millionen Passagiere abgefertigt – wodurch auf die restlichen Flughäfen nur mehr rund vier Millionen Gäste entfallen. Der umstrittene Flughafen in Klagenfurt hatte Mitte Jänner mitgeteilt, dass im Vorjahr um 15 Prozent weniger Passagiere abgefertigt wurden. 193.709 Passagiere wurden bedient. Die Zahl der Flugbewegungen war auf allen sechs Verkehrsflughäfen im Jahr 2016 mit 281.136 Starts und Landungen um 1,7 Prozent rückläufig. Das Frachtaufkommen erhöhte sich um 2,8 Prozent auf 337.922 Tonnen.

(APA/Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen