Finales TV-Duell vor der BP-Wahl: Hofer und Van der Bellen im ORF

Akt.:
1Kommentar
Das (wahrscheinlich) finale TV-Duell im ORF.
Das (wahrscheinlich) finale TV-Duell im ORF. - © APA
Österreichs Bundespräsidentenwahl befindet sich (hoffentlich) auf der Zielgeraden: Im Vorfeld der (verschobenen) Wiederholung der Stichwahl zur Bundespräsidentenwahl am 4. Dezember treffen die beiden Kandidaten noch einmal im ORF aufeinander.

Norbert Hofer von der FPÖ und Alexander Van der Bellen, unterstützt von den Grünen, treten erneut gegeneinander an, der finale Wahlgang soll am 04. Dezember 2016 über die Bühne gehen.

Davor wird man die beiden Kandidaten aber noch einmal im großen TV-Duell zu sehen bekommen.

“Wahl 16: Das Duell”: 1. Dezember, 20.15 Uhr, ORF 2

Die Diskussion der Kandidaten Alexander Van der Bellen und Norbert Hofer im ORF-Newsroom ist Abschluss und Höhepunkt der ORF-Wahlkampfsendungen.

“Das Duell” steht unter der Leitung von Ingrid Thurnher. In der anschließenden “ZiB 2” alysieren Politologe Peter Filzmaier und Kommunikations-Trainer Georg Wawschinek die TV-Diskussion.

ORF III überträgt das TV-Duell ebenfalls live und zeigt danach, ab 21.55 Uhr, eine “Runde der ChefredakteurInnen”. Gemeinsam mit Chefredakteurinnen und Chefredakteuren bundesweiter Printmedien analysieren ORF III-Chefredakteur Christoph Takacs und Journalist Peter Pelinka die politischen Aussagen dieser Konfrontation. Gäste sind: Eva Linsinger (Innenpolitik-Chefin “profil”), Eva Weissenberger (Chefredakteurin “News”), Andreas Koller (Stv. Chefredakteur “Salzburger Nachrichten”), Rainer Nowak (Chefredakteur “Die Presse”) und Hubert Patterer (Chefredakteur “Kleine Zeitung”). Abschluss des ORF-III-Abends im Zeichen der Wahl ist um 22.45 Uhr Gerhard Jelineks “Die 2 im Porträt”.

Die TV-Konfrontation ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage auf der Video-Plattform ORF-TVthek als Video-on-Demand abrufbar und wird auch als Live-Stream angeboten.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel