Filme zu Weihnachten: Kino und TV-Highlights 2015

Auch familienfreundliches Programm gibt es an Weihnachten.
Auch familienfreundliches Programm gibt es an Weihnachten. - © dpa/Sujet
Entspannt mit den Lieben einen Film genießen: Hier finden Sie einen Überblick über die Highlights in TV und Kino, die zur Auswahl stehen.

Das Fernsehprogramm an Weihnachten 2015

“okidoki”, Filmklassiker, ORF-Premieren sowie viel weihnachtliche Unterhaltung für die ganze Familie helfen auch heuer am Heiligen Abend dabei, die lange Zeit bis zur Bescherung zu verkürzen.  “Eine wüste Bescherung” steht am 24. Dezember ab 17.10 Uhr in ORF eins auf dem Programm. Weiter geht es um 18.30 Uhr: “Blendende Weihnachten” heißt die mit Danny DeVito, Matthew Broderick und Kristin Davis hervorragend besetzte Weihnachtskomödie. In den tiefen Straßenschluchten von New York schwingt sich dann um 20.15 Uhr “The Amazing Spider-Man”. Weiter geht es dann mit Nicolas Cage bei “Das Vermächtnis des geheimen Buches” um 22.20 Uhr. Spannend bleibt es ab 0:15 Uhr mit Harrison Ford, der dann “Auf der Flucht” ist.

ORF 2 wiederum startet bereits ab 9.00 Uhr vormittags mit der traditionellen “Licht ins Dunkel”-Übertragung. Besinnlich bleibt es auch um 19.00 Uhr bei der “Evangelischen Christvesper”, ab 20.15 Uhr lädt Zabine Karpfinger zur “Bergweihnacht”, bevor ab 21:45 Uhr Alfons Haider mit der “Starweihnacht” übernimmt.

Am 25. Dezember startet ORF eins vormittags mit Familienfilmen wie “Robin Hood”, “Toy Story 2” und “Happy Feet”. In der Primetime können sich Fans auf eine Reise nach Mittelerde freuen mit “Der Hobbit 2 – Smaugs Einöde” (20.15 Uhr). Auf ORF 2 können Fans die “Helene Fischer Show 2015” genießen (20.15 Uhr).

Am 26. Dezember kann man Miley Cyrus die Pubertät durchleben sehen im Film “LOL” (ORF eins, 18.15 Uhr), um 20.15 Uhr geht es mit “Die Croods” weiter.

Weitere TV-Tipps für den Heiligabend

ATV bringt am 24. Dezember um 14.25 Uhr mit “Das letzte Einhorn” einen Weihnachtsklassiker auf den Bildschirm. Romantisch wird es um 18.15 Uhr mit “Weil es dich gibt” und zur Primetime um 20.15 Uhr mit “Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück”, auf ATV2 wiederum wird für Lacher gesorgt mit “Fantomas gegen Interpol”.

Unterhaltsam geht es am 24. auch auf PULS 4 zu, wenn Eddie Murphy um 20.15 Uhr als “Der Prinz aus Zamunda” New York unsicher macht.

Servus TV zeigt wiederum einen preisgekrönten Publikums-Hit aus Neuseeland: “Whale Rider”, um 20.15 Uhr.

Und bei den anderen Sendern? Kabel 1 setzt zur späteren Heiligabend-Stunde auf Grusel mit “Sleepy Hollow” (22.00 Uhr). Davor ermittelt aber um 20.15 Uhr noch die amüsante “Miss Marple”.

ProSieben wiederum zieht, ähnlich wie ORF eins, mit den Superhelden nach: Zuerst schwingt sich “The Amazing Spiderman” durch New York (20.15 Uhr), danach schwimgt “Thor” den Hammer (22.55 Uhr).

Sat. 1 bleibt da doch etwas traditioneller mit “Kevin – Allein Zuhaus” (20.15 Uhr) und “Kevin – Allein in New York” (22.20 Uhr).

Und für die Minions-Fans: RTL gestaltet die Primetime am Heiligabend mit “Ich  – Einfach unverbesserlich”.

>> Mehr Überblick zu den aktuellen TV-Highlights gibt es hier.

Kino-Tipps: Filme für Weihnachten

Der Dezember hat uns einige Filmstarts beschert, die auch an den Weihnachtsfeiertagen für Unterhaltung sorgen. Wen es also eher in den Kinosaal zieht, hat einige Auswahl.

Krampus

Der etwas andere Weihnachtsfilm, aber durchaus passend (für all jene, die sich gerne gruseln):

Star Wars

Noch nicht gesehen? Dann wird es jetzt aber Zeit.

Carol

Bezaubernd und berührend, mit der umwerfenden Cate Blanchett. Einmal Oscar zum Mitnehmen, bitte!

Der kleine Prinz

Ein philosophischer Buchklassiker als Verfilmung, perfekt für Weihnachten.

Der Zauberer von Oz

Das österreichische Filmmuseum zeigt um 14.00 Uhr nachmittags einen Klassiker schlechthin:

Die Peanuts – Der Film

Charlie Brown, Snoopy und Co. machen ebenfalls die Kinoleinwand unsicher.

E.T. – Der Außerirdische

Nachmittags zeigen ausgewählte Kinos den Spielberg-Klassiker mit dem berühmtesten Alien der Welt.

Heidi

Familienfreundliche Unterhaltung made in Germany mit Heidi, Großvater, dem Ziegen-Peter und Co.

Tatsächlich Liebe

Am 24. Dezember um 15.30 Uhr im Haydn Cinema … sollte man mal gesehen haben.

>> Das aktuelle Kino-Programm mit den Spielzeiten für Wien finden Sie hier.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen