Feuerwehr-Einsatz in Wien-Leopoldstadt: Touristenbus rammte einen Pkw

1Kommentar
Dieser Bus rammte scheinbar den weißen Pkw
Dieser Bus rammte scheinbar den weißen Pkw - © Leserreporter Lukas K.
Dienstagmittag hatte Leserreporter Lukas K. gerade Mittagspause und befand sich am Weg zu einem Restaurant, als er in der Nähe des Pratersterns einen Verkehrsunfall zwischen einem Touristenbus und einem Pkw bemerkte.

“Das war gegen 12 Uhr auf der Nordbahnstraße. In den Unfall verwickelt waren der Touristenbus und ein VW Golf. Im Einsatz war die Feuerwehr und Polizei,” berichtet unser Leserreporter.

Keine Verletzten bei dem Unfall

Wie VIENNA.at von Polizeisprecher Paul Maierhofer erfuhr, dürfte es sich nur um einen Blechschaden gehandelt haben, weshalb die Polizei keine Aufzeichnungen zu dem Unfall hatte. Verletzt sei offenbar niemand worden, so Maierhofer.

Pkw nach Crash mit Touristenbus entfernt

Feuerwehr-Sprecher Gerald Schimpf bestätigte im Gespräch mit VIENNA.at, dass es an der Kreuzung Nordbahnstraße/Kleine Stadtgutgasse Dienstagmittag zu einem Unfall gekommen sei, der von 12 bis 12:20 Uhr einen Einsatz der Feuerwehr erforderlich machte. Da der Pkw infolge des Zusammenstoßes mit dem Hop-on-hop-off-Bus offenbar fahruntüchtig war, habe die Feuerwehr das Fahrzeug von der Straße entfernen müssen, so Schimpf.

Wollen auch Sie Leserreporter für VIENNA.at werden?
Hier finden Sie alle Infos!

 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel