Europa League: Altach will Heimvorteil nutzen – Zusätzliche Karten freigegeben

Der SCR Altach will vor eigenem Publikum in die zweite Runde der Europa League einziehen. Für das Rückspiel gegen Tschichura Satschchere hat der SCRA zusätzliche Tickets freigegeben.

Nachdem verdientem 1:0-Sieg in Georgien steht am mit dem Rückspiel am Donnerstag die Europapokalpremiere im Schnabelholz an. Da der Gast aus Satschchere erwartungsgemäß das Ticketkontigent für den Gästeblock in Sektor F nicht ausgeschöpft hat, gehen die übrigen Tickets nun für Fans der Rheindorfer in den Verkauf. Aber auch in den anderen Ticketkategorien sind noch Karten verfügbar. Aufgrund der UEFA-Regularien werden nur Sitzplatzkarten angeboten, zudem ist bei internationalen Wettbewerben kein Alkoholausschank im Stadion erlaubt.

Zur Einstimmung auf das Spiel veranstaltet der SCR Altach am Donnerstagabend vor Anpfiff einen Fantreff beim Sportplatz Riedle im Dorfzentrum.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen