Erste Niederlage für Doppler/Horst bei der Beach-WM in Wien: Als Pool-2. weiter

Akt.:
Doppler/Horst mussten am Dienstag ihre erste Niederlage bei der Beach-WM in WIen einstecken.
Doppler/Horst mussten am Dienstag ihre erste Niederlage bei der Beach-WM in WIen einstecken. - © APA
Trotz der ersten Niederlage (1:2) der Österreicher Clemens Doppler und Alexander Horst gegen die Kanadier Ben Saxton und Chaim Schalk bei der Beach Volleyball WM auf der Wiener Donauinsel, ziehen sie als Gruppenzweite in das Sechzehntelfinale des Turniers ein. Für Doppler/Horst geht es am Donnerstag weiter, nach der Auslosung des Gegners am Mittwoch.

Martin Ermacora/Moritz Pristauz-Telsnigg sind nach Abschluss von acht der zwölf Gruppen der Herren im Ranking der Gruppendritten Vierte. Behalten sie diese Position am Mittwoch, ziehen sie direkt ins Sechzehntelfinale ein. Ansonsten müssen sie am Abend in ein Play-off-Match gegen einen anderen Gruppendritten. Doppler/Horst hingegen können auf Gruppensieger oder andere Gruppenzweite treffen.

Wahnsinnsstimmung am Center Court #redbullbeachcenter #champsvienna

Ein Beitrag geteilt von Vienna.at (@viennaonline) am

>> Mehr Nachrichten und Infos zur Beach Volleyball WM in Wien

(APA/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen