Erkrankter Austria Wien-Spieler Kayode fehlt im Mannschaftstraining

Olarenwaju Kayode (Austria) ist nicht im Mannschaftstraining
Olarenwaju Kayode (Austria) ist nicht im Mannschaftstraining - © APA/HERBERT PFARRHOFER
Olarenwaju Kayode, seines Zeichens Stürmer bei Austria Wien, verpasst nach seiner Rückkehr von einem Heimaturlaub in Nigeria bis auf weiteres das Mannschaftstraining. Kayode unterzog sich am Mittwoch in Wien medizinischen Untersuchungen.

Laut einer Aussendung des Clubs vom Donnerstag laboriert der 23-Jährige an einem Infekt. Endgültige Befunde standen noch aus.Wien. Der Spieler befinde sich auf dem Weg der Besserung, teilte die Austria mit. Kayode bleibt aber vorerst in Wien, während das Team von Coach Thorsten Fink ein Trainingslager in Seeboden am Millstätter See absolviert.

Kayode fällt aus -Quintilla als Trainingsgast bei Red Bull Salzburg

Red Bull Salzburg bereitete sich derzeit in Leogang auf die Saison vor. Trainingsgast ist der 19-jährige spanische Defensivspieler Xavier Quintilla, der zuletzt Kapitän des U19-Teams des FC Barcelona war. Trainer Oscar Garcia will laut Club-Mitteilung vom Donnerstag bis zum Ende des Trainingslagers über eine Verpflichtung entscheiden.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen