Eishockey: Österreichs Klubs starten in die CHL

Akt.:
Für die Vienna Capitals geht' in der CHL gegen Kärpät Oulu los.
Für die Vienna Capitals geht' in der CHL gegen Kärpät Oulu los. - © APA
Meister Red Bull Salzburg, die Black Wings Linz, die Vienna Capitals und der KAC sind ab dieser Woche international im Einsatz.

Für vier österreichische Vereine beginnt in dieser Woche das Abenteuer Champions Hockey League (CHL). Während Meister Red Bull Salzburg und die Black Wings Linz zweimal auswärts antreten müssen, wartet auf die Vienna Capitals und den KAC jeweils ein Spiel in der eigenen Halle. Auf die ÖEHV-Vertreter kommen schwere, aber nicht unlösbare Aufgaben zu.

Salzburg und die Linzer starten am Donnerstag. Die “Bullen” gastieren beim dänischen Meister Sønderjysk in Vojens, die Linzer bei TPS Turku in Finnland. Für die Capitals geht es am Samstag mit der Partie gegen den finnischen Meister Kärpät Oulu los. Ebenfalls am Samstag trifft Salzburg auf Jönköping, Linz bekommt es mit Düsseldorf zu tun. Der KAC startet erst am Sonntag gegen Red Bull München.

Das ist die CHL

Die CHL wurde vor einem Jahr aus der Taufe gehoben und gilt als wichtigster Klubwettbewerb im europäischen Eishockey. 48 Mannschaften aus zwölf Nationen sind heuer dabei. Die meisten kommen aus Schweden und Finnland, die je acht Teams entsenden. Mit Lulea HF stellt Schweden auch den Titelverteidiger. Jeweils sechs Vereine nehmen aus Deutschland, Tschechien und der Schweiz teil.

Die Red Bulls gewinnen das Testspiel gegen den SC Bern mit 6:3, hatten aber v.a. im Mitteldrittel mit den starken…

Posted by EC Red Bull Salzburg on Sonntag, 16. August 2015

Gespielt wird zunächst in einer Gruppenphase. Aus 16 Gruppen mit je drei Teams steigen die beiden bestplatzierten in die Playoffs auf, die am 22. September mit dem Sechzehntelfinale starten. Gespielt wird im K.o.-Modus mit Hin- und Rückspiel. Das Finale wird in einer Partie am 9. Februar 2016 ausgetragen.

(APA, Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen