Dompfarrer Faber segnete Adventkranz beim Christkindlmarkt am Rathausplatz

Akt.:
Er ist direkt vor dem Eingangsbereich an der Ringstraße zum Wiener Christkindlmarkt zu finden: Der modern gestaltete Adventkranz des Wiener Adventzaubers, der auch heuer wieder im Beisein des Wiener Christkindls von Dompfarrer Toni Faber gesegnet wurde.

Das beliebte Fotomotiv ist aber kein traditioneller Kranz aus Reisig, sondern ein begehbares Podest mit vier freistehenden Kerzen. “Es ist bereits eine kleine Tradition, dass Dompfarrer Toni Faber die feierliche Segnung der Adventkerzen übernimmt”, erklärt Organisator Roman Kreitner, kreitner & partner. “Wir freuen uns heuer anlässlich unseres 30jährigen Jubiläums ganz besonders darüber.”

>>Alle Wiener Weihnachtsmärkte

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen