Disco "Schatzi" in Hagenbrunn völlig ausgebrannt

1Kommentar
Bei dem Brand wurde niemand verletzt
Bei dem Brand wurde niemand verletzt - © bilderbox
Brand in der Disco “Schatzi” in Hagenbrunn! Die Feuerwehr konnte den Brand löschen, das Innere des Gebäudes ist völlig ausgebrannt.

Die Disco “Schatzi” in Hagenbrunn (Bezirk Korneuburg) ist in der Nacht auf Donnerstag völlig ausgebrannt. Eine Polizeistreife entdeckte die Flammen kurz vor 1.00 Uhr und alarmierte die Feuerwehr. Gegen 5.30 Uhr wurde “Brand Aus” vermeldet, eine Feuerwehr sei aber nach wie vor mit Nachlöscharbeiten von Glutnestern beschäftigt, teilte Einsatzleiter Karl Böhm von der Feuerwehr Hagenbrunn mit.

Als der Brand ausbrach, war das Lokal geschlossen, verletzt wurde daher niemand. Von außen sei kaum etwas zu sehen, das Innere des Gebäudes dürfte aber völlig ausgebrannt sein, so die Feuerwehr. Die Löscharbeiten dürften nicht ganz einfach gewesen sein: Weil aufgrund der Trapezbleche, die an der Decke angebracht waren, Einsturzgefahr bestand, habe der Löschangriff nur von außen erfolgen können, berichtete Böhm.

Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Auch die Ursache für das Feuer ist noch unklar.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel