Die Konzert-Highlights in Wien im Oktober 2014

Von Amina Beganovic
Akt.:
Ein bunter Mix an Konzerten in Wien im Oktober. Ein bunter Mix an Konzerten in Wien im Oktober. - © AP/dpa
Der Herbst bringt nicht nur buntes Laub und den einen oder anderen Regenschauer mit sich, sondern auch zahlreiche Live-Konzerte. Wir haben hier einige Termine für Sie zusammengefasst, auf die Sie in diesem Monat in Wien achten sollten – und das sind so einige.

Jan Delay

Es wird nicht langweilig mit ihm: Jan Delay hat mit seinen Disco- und Funk-Sounds in den vergangenen Jahren wieder und wieder für Furore gesorgt. Mit seinem aktuellen Album “Hammer & Michel” (Universal) wendet sich der mit Hip-Hop bekannt gewordene (Beginner) Deutsche allerdings dem Rock zu – und auch das kann sich hören lassen. Wer sich vom Potenzial des neuen Sounds überzeugen lassen will oder einfach zu seinen bekannten Hits mithüpfen möchte, hat jetzt die Gelegenheit dazu: Jan Delay, am 2. Oktober im Wiener Gasometer.

Tocotronic

Die deutsche Band, die mittlerweile auf über 20 Jahre gemeinsame Geschichte und zehn Alben zurückblicken kann, spielt in Wien unter anderem Songs aus ihrem Jubiläumsalbum “Wie wir leben wollen”. Zum Auftakt der Retrospektive der Künstlerin Cosima von Bonin ,”Hippies use side doors. Das Jahr 2014 hat ein Rad ab” (4.10.2014 – 18.1.2015), gastieren die vier Musiker am 4. Oktober, im Wiener Museumsquartier (Halle E)  und geben somit ihr einziges Österreichkonzert des Jahres.

Vienna Fingerstyle Festival

Das Akustik-Gitarrenfestival feiert heuer sein fünftes Jubiläum im Kabarett Vindobona. Auch in diesem Jahr erwartet das Publikum ein abwechslungsreiches Programm mit Auftritten nationaler und internationaler Künstler. Ein Muss für Fans und Interessierte des Saiteninstruments. Am 10. und 11. Oktober, mehr Informationen zu den Acts und zum Ablauf hier.

Maximo Park

Im Jänner präsentierte die Band aus dem englischen Newcastle ihr aktuelles Studiowerk „Too Much Information” – der Name verspricht so einiges, denn Maximo Park präsentieren sich darauf abwechslungsreicher denn je (mehr dazu verriet die Band im Interview mit VIENNA.AT). Und dass das auch live ordentlich nach was klingt, beweisen Paul Smith und seine Mannen im Herbst in Wien: Live am 14. Oktober in der Arena.

Passenger

Ein gern gesehener Gast in Wien: Mike Rosenberg alias Passenger gibt sich auch 2014 wieder live die Ehre bei uns. Bereits seit 2012 ist der britische Sänger-Songwriter mit seinem Hit “Let her go” in den Charts und den Playlists der Radiosender vertreten. Nicht nur in Österreich hatte er mit seiner Single Erfolg, auch in Deutschland, Australien, Belgien, Dänemark, Finnland, Irland, Luxemburg, Neuseeland, den Niederlanden, Norwegen und Schweden schaffte er es auf Platz 1 der Charts – und der Hype ist ungebrochen, auch bei den nachfolgenden Werken. Live am 18. Oktober, wieder mal im Gasometer.

Kraftklub

Fans hatten bereits ungeduldig darauf gewartet: Im September erschien nun das zweite Album von Kraftklub, das auf den klingenden Namen “In Schwarz” hört. Und damit das neue Werk auch möglichst unter die Leute kommt, begeben sich Felix Brummer und seine Mannen damit im Herbst auf eine ausgedehnte Klubtour: Dabei sind unter anderem Auftritte in Deutschland, in der Schweiz und auch in Österreich geplant. Live am 20. Oktober im Wiener Flex (ausverkauft).

The Common Linnets

Sie waren neben Siegerin Conchita Wurst die einzigen, bei denen der Song-Contest-Trubel in punkto Charterfolg und internationaler Aufmerksamkeit anhielt: The Common Linnets. Nun geht Ilse Delange als Sängerin und Mastermind des gleichnamigen niederländischen Country-Projekts auf Europa-Tournee und macht am 20. Oktober auch im Wiener WUK Halt.

Lindsey Stirling

Wenn überhaupt jemand die Violine mit poppig-elektronischen Sound zu einem harmonischen Klanggebilde vereinen kann, dann ist es die US-Musikerin Lindsey Stirling. Auf ihrem aktuellen Album “Shatter Me” zeigt sich die Violinistin, Bühnenkünstlerin und Komponistin vielseitiger denn je – und kommt damit nun live zu uns. Tipp für Fans von unkonventionellen Streich-Arrangements: Live am 21. Oktober im Gasomter.

Rebekka Bakken

Von Oslo nach New York nach Wien  – und wieder nach New York: Die Norwegerin Rebekka Bakken hat bereits viele Station und Wohnorte in ihrer Karriere hinter sich. Zwei Dinge sind ihr stets geblieben: Die Liebe zur Musik und zu ihrer ehemaligen Wahlheimat Wien. Im Oktober bringt die Musikerin mit der 3-Oktaven-Stimme ihre melancholisch-schönen Songs wieder live zu uns: Am 21. Oktober im Wiener Konzerhaus.

Achtung – Kylie Minogue am 23. Oktober leider abgesagt!

Morrissey

Drei Jahre liegt sein umjubelter Auftritt im Konzerthaus bereits zurück – nun können sich Fans auf ein Wiesersehen mit dem englischen Kult-Musiker freuen. Der Ex-Smiths-Sänger kehrt ins Wiener Konzerthaus zurück: Live am 24. Oktober.

Helene Fischer

Wien ist “atemlos” – kaum eine Schlagerkünstlerin füllt derzeit große Konzerthallen und auch Stadien in so einem rasanten Tempo wie Helene Fischer. An gleich zwei Terminen bringt der blonde Schlagerstar nun seine Hits nach Wien: Am 24. und 25 Oktober, live in der Stadthalle. Und ja, leider sind beide Termine schon restlos ausverkauft.

John Legend

Anfangs hörte man nur seine soulige Stimme auf Hits anderer, heute ist John Legend ein Star für sich. Im Herbst gastiert der US-amerikanische Grammy-Preisträger und R&B-Sänger erstmals in Österreich: Mit Piano und Streichern präsentiert er am 26. Oktober Hits wie “Ordinary People” und “All of me” aus dem aktuellen Album “Love in the Future” in der Wiener Stadthalle.

Milow

Mit Hits wie “Ayo Technology“ (mit Platin ausgezeichnet) und “You don’t know“ avancierte Milow zum Superstar – und ist heute aus dem Pop-Business nicht mehr wegzudenken. Mit wenig mehr als purem Akustikgitarrenklang überzeugt er Fans rund um den Globus. Im Herbst macht er nun endlich wieder einen Besuch in Wien: Am 29. Oktober in der Ottakringer Brauerei.

Clueso

Fans hatten Grund zur Freude: Nach drei Jahren Pause erschien im September endlich wieder ein neues Album von Clueso. Mit “Stadtrandlichter” geht der charismatische Erfurter Songwriter auf Tour und kommt unter anderem auch nach Wien: Live am 29. Oktober in der Arena Wien.

Red./(ABE)

Leserreporter
Feedback


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen