“Die große Comedy Chance”-Finale: Zwa Voitrottln räumten ab

Die "Zwa Voitrottln" dürfen sich über den Sieg bei "Die große Comedy Chance" freuen
Die "Zwa Voitrottln" dürfen sich über den Sieg bei "Die große Comedy Chance" freuen - © ORF/ALI SCHAFLER
Das Comedy-Duo “Zwa Voitrottln” nutzte seine “große Chance”: Johannes Glück und Dieter Hörmann wurden Freitagabend zum “Comedy Star 2012” gekürt. “Der Sieg war unvermeidlich! Weil wir einfach geil sind!” war die Reaktion der Gewinner, die sich über 25.000 Euro freuen dürfen.

ORF-Fernsehdirektorin Kathrin Zechner gratulierte den “Zwa Voitrottln”, den Gewinnern der Show “Die große Comedy Chance”.

Zechner über “Die große Comey Chance”

“Sie haben ihr musikalisches und komödiantisches Talent vereint und beim Publikum gepunktet. Schon bei den ‘Die große Chance’-Castings haben wir rasch gemerkt, dass großes komödiantisches Potential in vielen Kandidatinnen und Kandidaten schlummert. Es lag nahe, dieses dem heimischen Publikum im Rahmen eines Comedy-Spin-Offs zu präsentieren. Das Ergebnis waren zwei hervorragende zusätzliche Showabende, wie sie das Publikum von uns erwartet.”

“Zwa Voitrottln” erklären sich

Auf ihrer Facebook-Seite beschreiben sich die beiden als im Jänner 2011 gegründetes “Singer/Songwriter-Duo”, dessen Repertoire “vorwiegend humorvolle Lieder in verschiedenen Stilen: Pop, Rock, Jazz, Reggae, …” umfasst. Über sich selbst sagen Glück und Hörmann: “Mir san zwa komplett erledigte Hawara und schreim Songs iwa Sochn de wos wichtich san.”

Ob sie mit dem Sieg gerechnet hätten, darüber ist sich das Duo Zwa Voitrottln nicht ganz einig – Didi zeigt sich nach der Entscheidung überrascht, während Johannes aus vollster Überzeugung meint: “Der Sieg war unvermeidlich! Weil wir einfach geil sind!” Das fanden auch die ZuschauerInnen und kürten die beiden Kabarettisten zu den Siegern der Show.

ORF zufrieden mit der Quote

Die ORF-Show “Die große Comedy Chance – Das Finale” sahen durchschnittlich 639.000 Seher (26 Prozent Marktanteil), die Entscheidung lockte dann 635.000 Zuseher vor die Bildschirme (32 Prozent Marktanteil, teilte der ORF am Samstag in einer Aussendung mit. Groß war das Interesse beim jungen Publikum: “Das Finale” und “Die Entscheidung” erreichten bei den 12- bis 29-Jährigen einen Marktanteil von 30 bzw. 32 Prozent, bei den 12- bis 49-Jährigen waren es 32 bzw. 35 Prozent.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen