Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Der Fahrplan der Wiener Linien zu Silvester

Viele Wiener Linien fahren die Silvesternacht durch.
Viele Wiener Linien fahren die Silvesternacht durch. ©Wiener Linien/Zinner (Sujet)
Damit alle Wiener pünktlich zum Jahreswechsel an ihren Zielort gelangen, fahren zu Silvester 2017/2018 nicht nur wie gewohnt die Nacht-U-Bahnen, sondern auch zahlreiche Straßenbahnen und Autobusse der Wiener Linien. Allerdings kommt es auch zu einigen Einschränkungen. 

Ab 22 Uhr wird die Station Stephansplatz von den Linien U1 und U3 wegen des hohen Besucherandrang aus Sicherheitsgründen durchfahren. Die Linien 2, D, 71 und 74A werden wegen des 41. Silvesterlaufs zwischen 9.45 und 13 Uhr geteilt bzw. kurzgeführt. Auf den Ringlinien kann es bei zu großem Publikumsandrang auf polizeiliche Anordnung hin zu zusätzlichen Einschränkungen und Sperren kommen.

Wiener Linien im Silvester-Einsatz

Alle U-Bahnen
Straßenbahnlinien D, 1, 2, 6, 18, 25, 26, 31, 38, 41, 43, 46, 49, 60, 62, 67, 71
Autobuslinien 7A, 26A, 29A, 35A, 66A, 68A, 68B, 73A
ASTAX-Linien N17, N23, N61, N90

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Der Fahrplan der Wiener Linien zu Silvester
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen