Das war die Eröffnung des Wiener Eistraums 2018

Am Freitag wurde die Eröffnung des Wiener Eistraums gefeiert.
Am Freitag wurde die Eröffnung des Wiener Eistraums gefeiert. - © stadtwienmarketing
Am Freitag wurde der Wiener Eistraum vor dem Rathaus offiziell eröffnet. Gratis-Eislaufen, Eispalatschinken und die 8.000 m² große Eisfläche lockten zahlreiche Besucher an.

Um 17 Uhr hieß es “Eis frei” und die zahlreichen Schlittschuhläufer weihten begeistert die spiegelglatte 8.000 m² große Eisfläche ein. Während die Eislauffans flotte Schwünge vom Rathaus bis zum Burgtheater machten, wurde im Gastrobereich bereits das nächste Highlight vorbereitet. Punkt 18.30 Uhr banden sich “Andi & Andi” – Starkoch Andi Wojta und Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny – die Kochschürzen um und verwöhnten die anwesenden Gäste mit Kostproben ihrer selbstgemachten Eispalatschinken. Auch Schauspieler Rudi Roubinek und Beach Volleyball-Vizeweltmeister Clemens Doppler halfen tatkräftig mit.

Eröffnung des Wiener Eistraums 2018

Für Stadtrat Andreas Mailath-Pokorny ist der Start in die Eislaufsaison vor dem Rathaus immer ein besonderes Ereignis: “Der Wiener Eistraum, beliebte Tradition und anerkannte Institution unserer Stadt, ist längst weit über die Grenzen Wiens hinaus bekannt. Sogar die britische Zeitung ‘The Telegraph’ reihte den einzigartigen Sport- und Freizeitevent auf Platz 2 der Winter-Hotspots. Als Kultur- und Sportstadtrat freut es mich zudem, dass der Eistraum in nur einer Saison genauso viele Besucherinnen und Besucher begeistert, wie vergleichsweise die Wiener Staatsoper in einem ganzen Jahr”.

Auch Bürgermeister Michael Häupl schickte herzliche Grüße: “Ich wünsche allen Besucherinnen und Besuchern viel Freude und unvergessliche Stunden beim Eislaufen durch eine der schönsten Kulissen der Welt. Viel Spaß beim Wiener Eistraum!”

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen