Akt.:

Cornelia Mooswalder im Interview

Cornelia Mooswalder im Interview
von Amina Beganovic - Die sympathische Sängerin veröffentlicht am Freitag ihr neues Album. Vienna Online sprach mit ihr über Freud und Leid des Berühmtseins, ihre Zukunftsträume und in welchen Situationen sie gerne sexy ist und in welchen nicht.

Korrektur melden

Gerade mal 17 Jahre jung, aber schon einen beachtlichen Karrierestart hingelegt: Die "Helden von Morgen"- Siegerin Cornelia Mooswalder (17 Jahre), die derzeit zu den gefragtesten Stimmen im österreichischen Pop-Business zählt. Am Freitag veröffentlicht sie ihr Debütalbum: "Star On The Horizon".

Dass ihr Terminkalender derzeit aus allen Nähten platzt, erklärt sich von selbst. Dennoch versucht Cornelia, neben Aufnahmen, Interviews und Fototerminen zumindest ab und zu noch eine "normale 17-Jährige" zu sein und sich mit ihren Freunden zu treffen. Gelingt hin und wieder, nicht immer. Aus ihrem Umfeld stößt sie aber glückerlicherweise auf  "totales Verständnis", wie sie selbst sagt.

Musical: Cornelia Mooswalders Passion

Die Musik hat in ihrem Tagesplan derzeit die Oberhand. Täglich übt sie mehrere Stunden Gesang, auch Tanz- und Schauspieltraing kommen demnächst dazu. Für ihr Ziel, die Musical-Bühnen zu erobern, opfert sie fast ihre gesamte Freizeit. Und sie ist streng mit sich: "Es gibt einiges, das ich tänzerisch und an meinem Ausdruck noch verbessern kann."

Apropos Ausdruck - wie sieht es eigentlich mit Cornelias "Sexappeal" aus, über den bei "Helden von Morgen" gerne und viel diskutiert wurde? "Ich habe einfach nicht verstanden, warum ich mich bei Balladen sexy in Pose werfen sollte! Ich bin gerne sexy, aber nur, wenn es angebracht ist. Bei solchen Songs geht es schließlich um Liebe und Gefühle! " Und wie sieht es bei ihr selbst mit einer Beziehung aus? "Dazu habe ich im Moment einfach keine Zeit. Irgendwann vielleicht..."

Conny Mooswalder live im Interview



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

Mehr auf vienna.at
Einsturzgefahr in Wien-Favoriten: Feuerwehr sichert das Haus
Jenes Haus in der Quellenstraße in Wien-Favoriten, das einsturzgefährdet ist, wird derzeit von der Feuerwehr [...] mehr »
Wienerin gewinnt 50.000 Euro bei der Brieflos-Show
Bei der Brieflos-Show hat es am Sonntag einen "Supergewinn" gegeben: Die glückliche Gewinnerin von 50.000 Euro kommt [...] mehr »
Weihnachtsbotschaften von Werner Faymann stoßen auf Kritik
Am Wochenende hat SPÖ-Chef Werner Faymann eine Medien-Offensive gestartet: Vor Weihnachten hat er verkündet dass er [...] mehr »
Neuer Ausstellungsbereich im Verkehrsmuseum der Wiener Linien
Die Wiener Linien haben am Samstag im Verkehrsmuseum Remise einen neuen Ausstellungsbereich eröffnet. Auf einer Länge [...] mehr »
"Großer Verlust": Trauer um Ulrike Kaufmann
In Wien ist der Tod von Theaterleiterin Ulrike Kaufmann mit großer Trauer aufgenommen worden. Politische Vertreter [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VIENNA.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren