Bundesheerhubschrauber angefordert

Angesichts der tiefwinterlichen Wetterlage hat Sicherheitslandesrat Erich Schwärzler Assistenzhilfe durch einen Bundesheerhubschrauber angefordert. “Die jüngsten starken Schneefälle und die steigende Lawinengefahr machen es notwendig, dass wir alle Vorkehrungen für die Sicherheit treffen”, so Schwärzler. Es wurde zugesagt, dass der Hubschrauber sobald es die Witterung zulässt in Vorarlberg eintreffen soll.


Rückfragehinweis:
Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20175, Fax: 05574/511-920196
mailto:presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

Hotline: 0664/625 56 68, 625 56 67

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/16/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS – WWW.OTS.AT ***

OTS0158 2013-02-08/15:41

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen