Brand in BIPA-Filiale in Wien-Währing

Feuerwehreinsatz in einer BIPA-Filiale.
Feuerwehreinsatz in einer BIPA-Filiale. - © Vienna.at/Wolfgang L.
Zu einem abendlichen Feuerwehreinsatz kam es am Donnerstag in der Kreuzgasse in Wien-Währing.

Schon von weiter weg konnte man die starke Rauchentwicklung, die von der BIPA-Filiale in der Kreuzgasse ausging, sehen, schildert unser Leserreporter Wolfgang L., als er uns Fotos vom Einsatz zukommen ließ.

Insgesamt fünf Feuerwehrfahrzeuge mitsamt Polizei waren gegen 19.00 Uhr abends vor Ort, die Straßenbahn der Linie 42 war blockiert. “Die Feuerwehrleute haben sich mit schwerem Atemschutz machten sich bereit. Die Hausbewohner aus den darüber liegenden Wohnungen haben aus ihren Fenstern der Feuerwehr zugerufen, was sie jetzt machen sollen. Die meinten, sie sollten am besten in ihren Wohnungen bleiben und die Türen schließen.”

Der Brand konnte rasch unter Kontrolle gebracht werden, die Brandursache war vorerst unklar.

>> Werden auch Sie Leserreporter für VIENNA.at – 20,- Euro Honorar für jeden veröffentlichten Beitrag.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen