Akt.:

Blue Bird Festival 2012 mit Viennale-Kooperation: Erste Acts fixiert

Anna Kohlweis, die früher als Paper Bird auftrat, kommt zum diesjährigen Blue Bird Festival Anna Kohlweis, die früher als Paper Bird auftrat, kommt zum diesjährigen Blue Bird Festival - © paperbirdmusic.com/ Andreas Jakwerth
Von 21. bis 24. November steht das Porgy&Bess wieder ganz im Zeichen hochkarätiger Singer-Songwriter – mit dem Blue Bird Festival. Unter anderem tritt diesmal Anna Kohlweis (bekannt als Paper Bird) auf. Die Eventreihe dauert heuer einen Tag länger, bietet ein umfassendes Rahmenprogramm und findet in Kooperation mit der Viennale statt.

Korrektur melden

Bereits zum achten Mal präsentiert sich heuer das Wiener Blue Bird Festival – und diesmal ist einiges anders als bisher. Weiterhin findet das von der Vienna Songwriting Association (VSA) ausgerichtete Festival im Musiklokal Porgy & Bess statt, doch dauert es diesmal nicht nur einen Tag länger, sondern wartet aufgrund zweier Jubiläen auch mit dem Rahmenprogramm “What A Constellation” auf.

Erste Acts fürs Blue Bird Festival

Als erste Bands wurden so unter anderem die Post-Rocker Thee Silver Mt. Zion Memorial Orchestra oder die psychedelischen Do Make Say Think für das vom 21. bis 24. November 2012 stattfindende Blue Bird Festival gegenüber der APA angekündigt.

Die ersten zwei Tage des Events werden zusammen mit dem Kooperationspartner Viennale ausgerichtet. Das Wiener Filmfestival feiert 2012 seinen Fünfziger. Gemeinsam präsentiert man das kanadische Label Constellation Records, das wiederum sein 15-jähriges Bestehen begeht. Danach geht es am Freitag, dem 23. November mit dem britischen Kult-Musiker Robyn Hitchcock weiter.

Paper Bird-Sängerin Anna Kohlweis kommt

Als Österreich-Beitrag steht die in Wien lebende Kärntnerin Anna Kohlweis fest, die nicht mehr als Paper Bird zum Blue Bird Festival kommen wird. Die Songwriterin wird stattdessen ihr neues Projekt Squalloscope vorstellen. Unter diesem Namen hat Kohlweis 2012 ihr viertes Album “Soft Invasions” veröffentlicht.

Als dritter Constellation-Act wurden die barocken Americana-Neudeuter Siskiyou bestätigt, insgesamt soll das endgültige Line-Up des Labels aus Montreal sieben bis acht Auftritte umfassen. Weiters im Programm ist beim diesjährigen Blue Bird Festival die Indiefolk-Band Vadoinmessico, sowie Katrin Navessi, Sängerin der Wiener Band Jellybeat und der schwedische Blues-Rocker Daniel Norgren.

(apa/red)



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

Mehr auf vienna.at
Die heimischen Filme im Programm
Die 52. Viennale hat auch heuer wieder ein umfangreiches Programmangebot. Österreichische Filme finden sich darin aber [...] mehr »
Willem Dafoe kommt nicht nach Wien
Die 52. Viennale bleibt vorerst ohne Stargast. US-Star Willem Dafoe wird nicht zum größten Filmfestival in Wien [...] mehr »
Viennale-Direktor Hans Hurch hofft auf höhere Auslastung
Wenige Tage bevor die Viennale in die 52. Runde geht, hofft der Direktor des Filmfestivals, Hans Hurch, auf eine [...] mehr »
Die Spezialprogramme des Wiener Filmfestivals im Überblick
Die Schwerpunkte der Viennale reichen dabei von Tributes an Viggo Mortensen, Harun Farocki und Tariq Teguia über eine [...] mehr »
Die Filmhighlights der V’14 im Überblick
Die Viennale geht ab dem 23. Oktober in die 52. Ausgabe. Auch in diesem Jahr gibt es zahlreiche prominente Spielfilme [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VIENNA.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Werbung