Black Sabbath auf Abschiedstournee: Letztes Konzert in Wien

Akt.:
Black Sabbath geben ihre allerletzten Konzerte.
Black Sabbath geben ihre allerletzten Konzerte. - © Mark Weiss
Es heißt nun (düsteren) Abschied nehmen: Black Sabbath, die Gründerväter des Heavy Metal, gehen auf Abschiedstournee. “The End” sei mit Sicherheit die letzte Konzertreise, heißt es von Seiten der Band. Ein letzter Abstecher nach Wien ist ebenfalls eingeplant.

Gegründet in den 1970er Jahren gelten sie als Urväter des Heavy Metal. Ozzy Osbourne, Tony Iommi und Geezer Butler nehmen nach 75 Millionen weltweit verkauften Alben nun Abschied von den großen Bühnen der Welt.

Gesundheitliche Gründe würden diesen Schritt notwendig machen.

Abschied von der Kultband “Black Sabbath”

Am 28. Juni 2016 sagen die Briten auch in der Wiener Stadthalle “auf Wiedersehen” – sicher laut und mit Hits wie “Paranoid” und “Black Sabbath”. Zuletzt live gesehen hat man sie beim Nova Rock 2014, wo sie sich in Originalbesetzung und in Topform präsentierten. Auch die Reunion-Platte “13” wurde hochgelobt, ein Nachfolger soll in Arbeit sein.

Das Konzert in Wien ist ausverkauft.

(APA/Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen