Bill Gates macht Tochter Geschenk für 16 Mio. Dollar

Akt.:
Zu ihrem Uni-Abschluss bekam die Tochter von Bill Gates ein ganz besonderes Geschenk.
Zu ihrem Uni-Abschluss bekam die Tochter von Bill Gates ein ganz besonderes Geschenk. - © Glomex
Pferdeverrückte Mädchen werden grün vor Neid: Der Microsoft-Gründer lässt gleich eine ganze Ranch springen.

Dass Mädchen sich zum Geburtstag ein Pferd wünschen, ist ganz normal. Tränen, weil sie es nicht bekommen, ebenso. Denn obwohl es durchaus verständlich ist, dass sich Mädchen in einem speziellen Alter vor Sehnsucht nach einem solch edlen Wesen verzehren, verfügen die meisten Eltern eher nicht über die nötigen Barmittel, die für Ankauf, Haltung und Pflege eines Reittieres Voraussetzung sind.

Großes Vermögen – große Geschenke

Beim zweitreichsten Menschen der Welt sieht die Sache schon anders aus: Microsoft-Milliardär Bill Gates hat seiner Tochter Jennifer jetzt nicht nur ein Pferd gekauft – sondern gleich eine ganze Pferderanch. 16 Mio. Dollar – also etwa 13,3 Mio. Euro – hat der so generöse wie vermögende Vater in sein Geschenk investiert. Allerdings nicht zu ihrem Geburtstag, sondern aufgrund ihres Uni-Abschlusses. Und anders als bei normalen Töchtern ist für Jennifer das Reiten auch nicht nur fixe Idee: Sie ist bereits jetzt eine der besten Springreiterinnen in den USA.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen