Gefesselte Leiche: Frau wurde mit Gürtel erdrosselt

0Kommentare
Gefesselte Leiche: Frau wurde mit Gürtel erdrosselt
Am Samstag wurde einer Wiener Innenstadt-Wohnung eine tote Frau aufgefunden, die an den Armen und Beinen gefesselt war. Nun konnte die Todesursache geklärt werden.

Der 68-jährige Ex-Lebensgefährte der 48-jährigen Frau fand die Leiche in ihrer Innenstadt-Wohnung und verständigte sofort die Polizei.Noch am selben Tag wurde von der Polizei eine Obduktion angeordnet um die Todesursache festzustellen. Am Sonntag konnte festgestellt werden, dass die Frau mit einem Gürtel erdrosselt wurde.

Gefesselt und mit Gürtel erdrosselt

Der Ex-Lebensgefährte, der laut Polizei ein freundschaftliches Verhältnis zum Opfer gehegt hatte, fuhr zu ihrer Wohnung in der Rauhensteingasse, um nach dem Rechten zu sehen, nachdem er mit der Frau keinen Kontakt aufnehmen konnte. Da er einen Schlüssel zur Wohnung hatte, betrat er diese und fand dort die Leiche im Wohnraum vor. Die Österreicherin lag fast nackt auf einer Bett-Couch und war gefesselt.

Sachdienliche Hinweise werden von der Polizei unter der Telefonnummer 01-31310 33 110 erbeten.



Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Innere Stadt
1010.VIENNA.AT