Benedict Cumberbatch im ersten Trailer zu Marvels “Doctor Strange”

Von Christoph Stachowetz
Akt.:
Nach “Deadpool” bleibt Marvel in Sachen Comicverfilmungen auf einer eher skurrilen Schiene: Mit “Doctor Strange” wird diesmal Benedict Cumberbatch als verschrobener Zauberer in den Kampf gegen das Böse entsendet.

Unter der Regie von Scott Derrickson, der bisher mit eher kleinen aber erfolgreichen Horror-Thrillern wie “Sinister” und “Der Exorzismus von Emily Rose” auf sich aufmerksam machen konnte, wird eine der bizarrsten Figuren im Marvel-Universum auf die Leinwand gebannt.

Der nächste schräge Superheld im Marvel Cinematic Universe

In Doctor Strange wird die Entstehungsgeschichte des Superhelden erzählt: Dr. Stephen Strange ist ein ausgezeichneter, jedoch ebenfalls arroganter sowie selbstgefälliger Neurochirurg, dessen Karriere zerstört wird. Ein alter Mystiker nimmt ihn unter die Fittiche und macht ihn zum Obersten Zauberer (Sorcerer Supreme) der Menschheit und damit zum Beschützer der Erde. Ebenfalls zu sehen beim Kinostart des im Herbst 2016 erscheinenden Blockbusters: Rachel McAdams, Tilda Swinton und Mads Mikkelsen.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung