Bauarbeiten starten mit Wochenbeginn in sechs Bezirken in Wien

Akt.:
An zahlreichen Knotenpunkten in Wien starten Bauarbeiten
An zahlreichen Knotenpunkten in Wien starten Bauarbeiten - © APA (Sujet)
Am Montag bzw. Dienstag wird in Wien vielerorts gebaut, Fahrbahnen werden saniert und Umbauarbeiten fallen an – was auch Auswirkungen auf den Straßenverkehr hat. Alle Infos zu den Bauarbeiten lesen Sie hier.


Am Montag, dem 10. Juli 2017, beginnt die MA 28 – Straßenverwaltung und Straßenbau aufgrund von Zeitschäden mit der Fahrbahnsanierung des Straßenabschnitts von Praterstraße 29 bis Aspernbrückengasse 4 im 2. Bezirk.

Praterstraße und Aspernbrückenstraße – Sanierung der Fahrbahn

Verkehrsmaßnahmen

Die Bauarbeiten werden abschnittsweise durchgeführt. Es ist immer ein Fahrstreifen pro Fahrtrichtung verfügbar. Das Parken ist im jeweiligen Baustellenbereich nicht möglich.

Örtlichkeit der Baustelle: Praterstraße 29 bis Aspernbrückengasse 4

– Baubeginn: 10. Juli 2017 – Geplantes Bauende: 16. Juli 2017

4. Bezirk: Südtiroler Platz – Neugestaltung wird heuer abgeschlossen

Die Neugestaltung des Südtiroler Platzes im 4. Bezirk wird im heurigen Herbst abgeschlossen. Am Montag, dem 10. Juli 2017, beginnt die MA 28 – Straßenverwaltung und Straßenbau mit der finalen Bauphase.Die Schelleingasse von Favoritenstraße bis Graf-Starhemberg-Gasse wird umgestaltet – so werden die Gehsteige verbreitert und auf Fahrbahnniveau angehoben sowie drei Baumscheiben errichtet. Der Südtiroler Platz zwischen Wiedner Gürtel und Schelleingasse in Fahrtrichtung stadteinwärts wird für den Radverkehr besser erschlossen: Statt dem bestehenden Radfahrstreifen wird ein baulicher Radweg errichtet.

Verkehrsmaßnahmen

Der Südtiroler Platz vor der Schelleingasse wird in Fahrtrichtung stadteinwärts zwischen 24. Juli und 31. August für den Verkehr gesperrt. Der stadteinwärtige Verkehr wird über Wiedner Gürtel, Argentinierstraße, Weyringergasse zur Favoritenstraße umgeleitet. Die Fahrtrichtung stadtauswärts ist von den Bauarbeiten nicht betroffen!

Die verlängerte Schelleingasse von Graf-Starhemberg-Gasse bis Favoritenstraße wird auf Baudauer für den Verkehr gesperrt. Der Taxistandplatz wird ersatzlos aufgelassen. Die Schelleingasse von Argentinierstraße bis Favoritenstraße wird auf Baudauer als Sackgasse ausgebildet, wobei die Einbahnführung temporär aufgehoben wird.

Im Bereich der jeweiligen Baufelder werden die FußgängerInnen – dem Baufortschritt entsprechend – sicher durch die Baustelle geleitet.

Örtlichkeit der Baustelle: 4., Südtiroler Platz von Wiedner Gürtel bis Schelleingasse und angrenzende Straßenzüge

– Baubeginn: 10. Juli 2017 – Geplantes Bauende: 30. September 2017

14. Bezirk: Keißlergasse – Sanierung der Fahrbahn, Mehrzweckstreifen entsteht

Nach diversen Aufgrabungen und aufgrund von Zeitschäden muss die betroffene Fahrbahn der Keißlergasse von Bergmillergasse bis Bahnhofstraße im 14. Bezirk wieder instandgesetzt werden. Im Zuge der Sanierungsmaßnahmen werden auf beiden Seiten der Fahrbahn Mehrzweckstreifen markiert. Am Montag, dem 10. Juli 2017, beginnt die MA 28 – Straßenverwaltung und Straßenbau mit den Bauarbeiten.

Verkehrsmaßnahmen

Auf Baudauer wird die Keißlergasse von Rettichgasse bis und in Richtung Bergmillergasse als provisorische Einbahn geführt. Die Zufahrt zum Bahnhof Hütteldorf erfolgt über die Bahnhofstraße. Die Autobushaltestellen der Linien 43B, 49A, 50A, 50B, 52A und 52B in Fahrtrichtung Bahnhof Hütteldorf werden auf Baudauer ersatzlos aufgelassen.

Örtlichkeit der Baustelle: 14., von Bergmillergasse bis Bahnhofstraße

– Baubeginn: 10. Juli 2017 – Geplantes Bauende: 3. September 2017

10., 23. Bezirk: Fahrbahnsanierungsarbeiten

Nach Aufgrabungen durch die MA 31 – Wiener Wasser und aufgrund von Zeitschäden beginnt die MA 28 – Straßenverwaltung und Straßenbau am Dienstag, dem 11. Juli 2017, mit Fahrbahnsanierungsarbeiten in der Laxenburger Straße und der Grenzackerstraße im 10. bzw. 23. Bezirk.Von den Straßenbauarbeiten betroffen sind die Laxenburger Straße im Abschnitt von Oberlaaer Straße bis und inklusive dem Stauraum vor der Laxenburger Straße/Grenzackerstraße, der Stauraum in der Laxenburger Straße vor der Kreuzung mit der Oberlaaaer Straße in Fahrtrichtung stadtauswärts sowie der Stauraum in der Grenzackerstraße vor der Kreuzung mit der Laxenburger Straße Fahrtrichtung Triester Straße

Die Arbeiten erfolgen tagsüber, abschnittsweise bei Inanspruchnahme eines Fahrstreifens im jeweiligen Baustellenbereich. Die von den Bauarbeiten betroffenen Autobushaltestellen werden provisorisch um wenige Meter verlegt. Der FußgängerInnen- und Radfahrverkehr wird aufrechterhalten.

Örtlichkeit der Baustelle: 10. bzw. 23., Laxenburger Straße im Abschnitt von Oberlaaer Straße bis und inklusive dem Stauraum vor der Laxenburger Straße/Grenzackerstraße, Stauraum in der Laxenburger Straße vor der Kreuzung mit der Oberlaaaer Straße in Fahrtrichtung stadtauswärts, Stauraum in der Grenzackerstraße vor der Kreuzung mit der Laxenburger Straße Fahrtrichtung Triester Straße

– Baubeginn: 11. Juli 2017 – Geplantes Bauende: 04. September 2017

21. Bezirk: Thayagasse – Umbauarbeiten für neue Autobuslinien

Für die zukünftig zum und vom Krankenhaus Nord fahrenden, neuen Autobuslinien ist es notwendig, die Thayagasse im 21. Bezirk entsprechend umzubauen. Gleichzeitig wird ein weiterer Lückenschluss im Radwegenetz vollzogen. Am Dienstag, dem 11. Juli 2017, beginnt die MA 28 – Straßenverwaltung und Straßenbau mit den notwendigen Arbeiten. Betroffen von den Arbeiten ist der Abschnitt von Frohes-Schaffen-Weg bis Petritschgasse.Damit die zukünftigen Autobuslinien zum und vom künftigen Krankenhaus Nord fahren können, muss die Fahrbahn der Thayagasse verbreitert und zwei Autobushaltestellen hergestellt werden. Für mehr Sicherheit werden bestehende Gehsteige verbreitert. Im Zuge des Umbaues wird auch eine Radverkehrsanlage in Form von Mehrzweckstreifen auf beiden Seiten realisiert.

Verkehrsmaßnahmen

Auf Baudauer wird die Thayagasse ab der Petritschgasse bis und in Fahrtrichtung Frohes Schaffen-Weg als provisorische Einbahn geführt.

Örtlichkeit der Baustelle: 21., Thayagasse zwischen Frohes-Schaffen-Weg und Petritschgasse

– Baubeginn: 11. Juli 2017 – Geplantes Bauende: 15. September 2017

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen