Austria’s next Topmodel: Sabrina und Katharina scheiden aus

ANTM-Shooting am Haas Haus mit Hubertus von Hohenlohe
ANTM-Shooting am Haas Haus mit Hubertus von Hohenlohe - © Puls 4
Der Austria’s next Topmodel- Traum ist für die Steirerin Sabrina und die Wiener JUS-Studentin Katharina ausgeträumt. Die beiden schieden in der zweiten ANTM-Sendung am Donnerstag aus.

In Sendung 2 ging es zur Sache. Gastjurorin Carmen Kreuzer coachte die ANTM-Mädchen im Stile eines absoluten Ex-Topmodels. Sie erzählt von ihrer Zeit als Muse von Karl Lagerfeld und gleichzeitig trichtert sie den Mädchen ein, dass es mehr braucht, als hübsch zu sein, um im Topmodel-Business Erfolg zu haben.

Zu schwach für Austria’s next Topmodel 

Auf der Murinsel in Graz ging es dann zwar nicht um „Alles“, aber um einen 10.000 Euro teuren Ring von Kornmesser. Die Kandidatinnen stolperten in einer Tour – außer Antonia. Und so angelte sich die 16-jährige Burgenländerin den Gewinn. Bei der Entscheidung wurde es dann ernst. Die Steirerin Sabrina und die Wiener JUS-Studentin Katharina mussten das Feld räumen. Der „Knock-out“-Grund war bei beiden der gleiche: Zu wenig „model-like“, wie es Carmen Kreuzer ausdrückte. Die aufgetauchten Nacktbilder von Sabrina waren angeblich nicht der Grund für ihren Rauswurf: „Sie war bei den Shootings einfach zu schwach!“, so Lena Gercke.

In Sendung 3 am Donnerstag, den 26. Jänner um 20:15 Uhr haben noch diese 12 Kandidatinnen die Chance, „Austria’s next Topmodel 4“ auf PULS 4 zu werden:

1. Die lustige Antonia aus dem Burgenland
2. Angelina Jolie-Double Michaela aus Salzburg
3. Supermarktkassiererin Nadine aus Kärnten
4. Niki Lauda-Kandidatin Yemisi
5. Die spaßige Melisa aus Tirol
6. Die Kämpferin Izabela aus Wien
7. Köchin Christine aus Vorarlberg
8. Die Catwalk-starke Gina aus Niederösterreich
9. Die sportliche Natasa aus Salzburg
10. Friseurin Bianca aus Oberösterreich
11. Die sensible Madalina aus Transilvanien
12. Die modeltechnisch erfahrene Lana aus der Steiermark

Weitere Infos rund um Austria’s next Topmodel unter topmodel.puls4.com

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen