Austria Wien besiegt Sturm Graz: Stimmen zum Spiel

Akt.:
Sturm Graz musste sich gegen die Wiener Austria mit 4:0 geschlagen geben.
Sturm Graz musste sich gegen die Wiener Austria mit 4:0 geschlagen geben. - © APA
Sturm Graz musste gegen die Austria Wien mit 0:4 am Samstag ein Heimdebakel hinnehmen. Die Trainer der beiden Mannschaften äußerten sich zum Spiel.

Franco Foda (Sturm-Trainer): “In der ersten Hälfte war es ein ganz schlechtes Spiel von uns, wir hatten keine Torchancen und haben uns wenig zugetraut. Austria hatte auch wenig Torchancen, war aber im Passspiel sicherer als wir. Zu Beginn der zweiten Hälfte waren wir etwas besser und sind dann durch einen Fehler in Rückstand geraten. Insgesamt war es ein extrem schlechter Tag von uns. Man darf am Ende nicht 0:4 untergehen.”

Thorsten Fink (Austria-Trainer): “Wir haben klar und verdient gewonnen und guten Fußball gespielt, auch schon in der ersten Hälfte. Ich hatte in der Pause ein gutes Gefühl, und die Mannschaft hat das Wesentliche bis zur letzten Sekunde durchgezogen. Sie spielt mit dem Vertrauen, Tore erzielen zu können.”

>> Austria Wien fertigte Sturm Graz mit 0:4 ab

(apa/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen