Ausgetanzt bei den “Dancing Stars”: Nina Hartmann und Paul Lorenz

1Kommentar
Nina Hartmann & Paul Lorenz sind bei den "Dancing Stars" ausgeschieden
Nina Hartmann & Paul Lorenz sind bei den "Dancing Stars" ausgeschieden - © ORF/Milenko Badzic
Aus für Nina Hartmann: Die Kabarettistin und ihr Profi-Tanzpartner Paul Lorenz mussten in der sechsten Runde der “Dancing Stars” die ORF-Tanzshow verlassen. Die Sendung erreichte Top-Werte bei den Zusehern.

“Es ist sehr schade, aber irgendwann fliegt jeder, was soll man machen”, wird Nina Hartmann in einer Aussendung nach dem Aus zitiert. Im kombinierten Jury/Publikumsvoting reichte es für das Paar nur für den letzten Platz.

928.000 Zuschauern sahen Hartmann/Lorenz-Aus

Sehr erfolgreich war die Show selbst: Mit durchschnittlich 928.000 Zuschauern (35 Prozent Marktanteil) bei der Präsentation der Tänze verbuchte man den besten Wert der bisherigen Staffel. Die Entscheidung ließen sich im Schnitt 867.000 Seher (36 Prozent Marktanteil) nicht entgehen.

“Dancing Stars”: Diese Paare tanzen weiter

Nun sind es noch sechs Paare, die weiter um den Sieg rittern: Jazz Gitti und Willi Gabalier, Gery Keszler und Alexandra Scheriau, Georgij Makazaria und Maria Santner, Thomas Morgenstern und Roswitha Wieland, Sabine Petzl und Thomas Kraml sowie Verena Scheitz und Florian Gschaider. Das Finale der diesjährigen “Dancing Stars” geht am 6. Mai über die Bühne.

Mehr zu den “Dancing Stars” lesen Sie im VIENNA.at-Special zum Thema.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel