AUA streicht Direktflug Wien-Delhi

Der Direktflug Wien-Delhi wurde gestrichen.
Der Direktflug Wien-Delhi wurde gestrichen. - © APA
Die AUA streicht den Direktflug von Wien nach Neu Delhi ab 3. April, schreibt der “Kurier” online. Davon betroffene AUA-Passagiere können auf die Mutterfirma Lufthansa oder die Schwester-Airline Swiss wechseln, müssen dann allerdings umsteigen. Oder sie bekommen ihr Geld retourniert.

Außerdem gebe es Verhandlungen mit Air India über einen Nonstop-Flug Wien-Delhi, schreibt die Zeitung. “Die Chancen, dass Air India rasch einspringt, stehen angeblich ganz gut”, so der “Kurier”, die Entscheidung sei aber noch nicht gefallen, auch sei der Zeitpunkt offen.

Flug Wien-Delhi fuhr Verluste ein

Die AUA habe mit dem Flug nach Delhi Verluste gemacht, unter anderem weil zwei Drittel der jährlich rund 90.000 Delhi-Fluggäste Transfer-Passagiere seien, der Großteil aus den USA. Ein weiterer Grund seien fehlende Flugzeuge für die Langstrecke, da im April die Verbindung nach Shanghai gestartet wird.

Air India ist wie die Lufthansa-Tochter AUA Mitglied beim Luftfahrtbündnis “Star Alliance” und hat mit der AUA ein Codeshare-Abkommen. Beide Airlines verkaufen gegenseitig Sitzplätze.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung