Anzahl an Neuerkrankungen steigt: Grippewelle setzt in Österreich ein

Die Grippewelle setzt nun auch hierzulande ein
Die Grippewelle setzt nun auch hierzulande ein - © Pixabay (Sujet)
Die signifikante Zunahme an Nachweisen des Influenza-Virus und Anzahl an Neuerkrankungen an Grippe bzw. grippalen Infekten in der vergangenen Woche lassen darauf schließen, das die Grippewelle hierzulande einsetzt.

Offenbar handelt es sich bei rund vier Fünftel der Erkrankungen um Influenza B. Solche Viren dominieren auch in vielen anderen europäischen Ländern. Irland, Portugal, Spanien, Frankreich, Schweiz, Schweden, Norwegen, Türkei und Kroatien hätten bereits eine verbreitete Influenza-Virus-Aktivität gemeldet, hieß es in der Aussendung des Diagnostischen Influenza Netzwerk Österreich.

(APA/Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen