Anwohnerin im Sonnwendviertel und Feuerwehr retten Entenküken

Rettungsaktion im Sonnwendviertel.
Rettungsaktion im Sonnwendviertel. - © Leserreporter Christian L.
Sechs verirrte Entenküken konnten am Samstag von einer Anwohnerin des Sonnwendviertels in Wien-Favoriten gerettet werden.

Eveline H. staunte am Samstag nicht schlecht, als sie auf ihrer Terrasse ein Entenküken fand, das scheinbar aus dem 7. Stock gefallen war. Noch fünf weitere Entenküken konnten von der Anwohnerin gerettet werden, wie Leserreporter Christian L. am Sonntag berichtet.

Auch die Feuerwehr rückte aus und konnte noch ein weiteres verirrtes Küken einfangen. “Bis auf ein verletztes Küken, das im Tierquartier gesund gepflegt wird, ist die Entenfamilie wieder vereit und hat sich für die nächste Zeit einen guten Platz im Helmut-Zilk-Park gesucht”, berichtet der VIENNA.at-Leserreporter weiter.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen