Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Anwalt betrunken - Prozess am Landesgericht Klagenfurt vertagt

Ein Prozess wegen Kindesmisshandlung am Landesgericht Klagenfurt ist am Montag wegen eines eher selten vorkommenden Umstandes vertagt worden. Der Pflichtverteidiger des Angeklagten war "körperlich indisponiert", wie Richter Christian Liebhauser-Karl den Zustand des Anwaltes bezeichnete. Der Mann war offensichtlich betrunken, verneinte dies auf Nachfrage von Liebhauser-Karl und verließ einfach den Gerichtssaal.
Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Anwalt betrunken - Prozess am Landesgericht Klagenfurt vertagt
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen