Anfechtung: Ex-Minister Böhmdorfer vertritt Norbert Hofer beim VfGH

Der ehemalige Justizminister Dieter Böhmdorfer vertritt Hofer.
Der ehemalige Justizminister Dieter Böhmdorfer vertritt Hofer. - © APA
Ex-Justizminister Dieter Böhmdorfer wird den FPÖ-Kandidaten Norbert Hofer bei der öffentlichen Verhandlung zur Wahlanfechtung vertreten – begleitet von zwei weiteren Anwälten aus seiner Kanzlei, Rüdiger Schender und Michael Rohregger.

FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache, der als Zustellungsbevollmächtigter ebenfalls eingeladen wurde, erscheint nicht im Verfassungsgerichtshof (VfGH).Wien. Das Innenministerium schickt seine Wahlrechtsexperten zu den vier Verhandlungstagen von Montag bis Donnerstag:

Robert Stein, Leiter der Wahlabteilung, und sein Stellvertreter Gregor Wenda sind stellvertretende Vorsitzende in der Bundeswahlbehörde.

Verfahren um BP-Wahl-Anfechtung ab Montag

Das Team des Grünen Kandidaten Alexander Van der Bellen vertreten die Rechtsanwälte Maria Windhager und Georg Bürstmayr. Mit dabei sein wird auch der Direktor des Grünen Parlamentsklubs, Robert Luschnik. Er fungiert als Zustellungsbevollmächtigter Van der Bellens.

>> Mehr rund um die Anfechtung lesen Sie hier.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen