Alp-Wirt starb hilflos nach Absturz

Alp-Wirt starb hilflos nach Absturz
Laterns - Bei einem Absturz bei der Alpe Gapfohl bei Laterns ist Freitagabend ein 67-jähriger Mann gestorben. Laut Vorarlberger Sicherheitsdirektion handelt es sich bei dem Verunglückten um den Senior-Alpwirt. Der Tote wurde bei einer großen Suchaktion von seinem Sohn entdeckt.

Der 67-Jährige aus Laterns verließ am Freitag gegen 15.00 Uhr die Alpe, um nach Rindern zu sehen. Auf einer steilen Wiese verlor der Mann aus ungeklärter Ursache den Halt und stürze über den rund 30 Grad steilen Hang. Er blieb an der Unfallstelle liegen und dürfte in den frühen Abendstunden verstorben sein.

Als der Mann nicht mehr zur Alpe zurückgekehrte, starteten die Angehörigen eine Suchaktion und verständigten später auch Polizei und Bergrettung. In der Nacht auf Samstag wurde der Verunglückte gegen 0.40 Uhr leblos aufgefunden. Wiederbelebungsversuche verliefen erfolglos.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen