Alkoholiker stach drei Menschen nieder

3Kommentare
Alkoholiker stach drei Menschen nieder
Ein Mann hat am Freitag in einer Suchtklinik am Ammersee bei München im deutschen Bundesland Bayern drei Menschen niedergestochen.

Der alkoholkranke 25-Jährige wollte seine Freundin dazu zwingen, mit ihm mitzukommen. Alle drei Verletzten kamen mit teils tiefen Stichverletzungen in eine Klinik, wie das Polizeipräsidium Oberbayern Nord in Ingolstadt mitteilte. Bei keinem Opfer bestehe Lebensgefahr. Der Verdächtige wurde festgenommen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


3Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel