A1-Kunden hatten in Wien kein Netz

Akt.:
Am Donnerstag mussten sich einige A1-Kunden über Ausfälle im UMTS-Netz ärgern.
Am Donnerstag mussten sich einige A1-Kunden über Ausfälle im UMTS-Netz ärgern. - © Bilderbox.at
Am Donnerstagmorgen mussten sich einige A1-Kunden in den Bezirken Ottakring, Hernals, Währing und Döbling über Ausfälle im UMTS-Netz ärgern.

Bis ca. 9 Uhr morgens mussten sich A1-Kunden in einigen Wiener Bezirken (Ottakring, Hernals, Währing und Döbling)  über Störungen im UMTS-Netz ärgern. Wie heute.at berichtete, sei die Sprachtelefonie aber nicht betroffen gewesen, sondern nur der Versand und Empfang von E-Mails über Smartphones.

Grund sei laut einer Sprecherin von A1 ein Softwarefehler im zentralen Steuerungselement gewesen. Nachdem Techniker sich dem Problem angenommen hatten, konnte der Schaden gegen 9 Uhr wieder behoben werden.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen