Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

71-Jähriger richtete Blutbad an: Mordprozess in Wien

Am Mittwoch ist der Mordprozess gegen den 71-jährigen Samad A. eröffnet worden, der am 22. Juli 2010 in einem Büro in der Weihburggasse ein Blutbad angerichtet hatte. Der Mann zückte während einer Besprechung eine Pistole, erschoss einen Volkswirtschaft-Professor, den er als Vertrauensperson mitgebracht hatte, verletzte den Geschäftsmann, dem das Büro gehörte, lebensgefährlich und gab schließlich noch zwei Schüsse auf einen Mann ab, der ihm angeblich 250.000 Euro schuldete. Der Prozess wird am 22. August fortgesetzt.
Mordprozess: Blutbad in Wiener Innenstadt
Der Prozessauftakt am Mittwoch
Video: Schießerei in Büro
Bilder vom Tatort
Schießerei in Innenstadt
Täter erlitt Herzinfarkt
Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • 71-Jähriger richtete Blutbad an: Mordprozess in Wien
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen