65-Jähriger schoss in Kaprun auf 28-jährigen Syrer

Akt.:
1Kommentar
Auf einen 28-jährigen Syrer wurde in Kaprun geschossen
Auf einen 28-jährigen Syrer wurde in Kaprun geschossen - © APA
In der Nacht auf Samstag schoss ein 65 Jahre alter Salzburger in Kaprun von einem Balkon aus auf einen 28-jährigen Syrer, der vor einem Geschäftslokal saß.

Ersten Medienberichten zufolge soll es sich bei der Tatwaffe um eine Schrotflinte gehandelt haben, laut Angaben der Polizei handelte es sich um ein Luftgewehr mit Kaliber 4,5.

65-Jähriger feuerte in Kaprun auf Syrer

Laut dem Syrer war der 65-Jährige zunächst an ihm vorbeigegangen und hatte ihn beschimpft. Dann marschierte der Schütze auf seinen Balkon und schoss mit dem Luftgewehr in Richtung des Mannes. Dabei beschädigte er die Scheiben zweier geparkter Fahrzeuge. Der 65-Jährige wurde festgenommen, sein Motiv ist derzeit noch unklar. In der Wohnung wurde ein Luftgewehr und Munition gefunden, die Waffe war unter der Matratze im Schlafzimmer versteckt.

(APA/Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Werbung