65-jährige Fußgängerin in Wien- Umgebung von Auto erfasst und getötet

Akt.:
Die 65-Jährige wurde in Niederösterreich bei einem Autounfall getötet.
Die 65-Jährige wurde in Niederösterreich bei einem Autounfall getötet. - © apa (Sujet)
Eine 65-jährige Fußgängerin wurde Samstagmittag in Mannswörth bei Schwechat im Bezirk Wien-Umgebung von einem PKW erfasst und getötet.

Zum Unfallhergang teilte die NÖ Polizei mit, dass der Autofahrer (67) eine Fahrzeugkolonne überholen wollte. Wegen einer ebenfalls zum Überholen ansetzenden Lenkerin bremste er und lenkte nach links aus, wo er jedoch die Fußgängerin am Straßenbankett erfasste.

Fußgänger bei nächtlichem Unfall im Weinviertel getötet

Ein Fußgänger ist in der Nacht auf Sonntag in Gaweinstal (Bezirk Mistelbach) ums Leben gekommen. Der 50-Jährige wurde in einem Bereich, in dem es keinen Gehsteig gibt, auf der Fahrbahn gehend frontal von einem Pkw erfasst. Er starb trotz Erstversorgung durch Rettungskräfte. Laut der NÖ Landespolizeidirektion war die Autofahrerin (57) unmittelbar vor dem Unfall in die Straße eingebogen.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen