34,6 Grad in der Wiener City: Freitag der bisher heißeste Tag des Jahres

In der Wiener Innenstadt herrschte am Freitag große Hitze
In der Wiener Innenstadt herrschte am Freitag große Hitze - © APA/HERBERT NEUBAUER
Freitag war der bisher heißeste Tag des Jahres. Den österreichweiten Spitzenwert registrierte die ZAMG (Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik) mit 35,4 Grad in Innsbruck. Dann folgten die Wiener City und Hohenau an der March mit jeweils 34,6 Grad.

Heiß war es am Freitag in ganz Österreich. An 185 von 265 ZAMG-Messstationen wurde am Nachmittag die 30-Grad-Marke erreicht oder überschritten. Sogar in großen Höhen war es ziemlich warm: So wurden am Sonnblick 10,6 Grad und am Pitztaler Gletscher 13,4 Grad gemessen.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen