19-jährigen brutal niedergestochen

Akt.:
Symbolfoto &copy bilderbox
Symbolfoto © bilderbox
19-jähriger wurde von mehreren Männern angegriffen und mit dem Messer attackiert – dann raubten sie ihm Jacke und Geldbörse – derzeit gibt es noch keine Hinweise auf die Täter.

In Wien-Brigittenau ist Donnerstag Nacht ein 19-Jähriger mit einer Stichverletzung am Oberschenkel von der Polizei aufgefunden worden. Die Beamten waren gegen 22.00 Uhr zum Wallensteinplatz gerufen worden. Viktor B. gab an, von mehreren unbekannten Männern überfallen und niedergestochen worden zu sein. Dabei wurde ihm die Geldbörse sowie sein Jacke gestohlen. Derzeit gibt es nach Angaben der Polizeidirektion Wien noch keinen Hinweis auf die Täter, die Erhebungen sind im Gange.

Redaktion: Elisabeth Skoda

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen