17-jähriger Wiener starb vor Disco “Eventarena” an Überdosis

Akt.:
3Kommentare
Ein 17-jähriger Wiener starb am Sonntag an einer Überdosis Drogen.
Ein 17-jähriger Wiener starb am Sonntag an einer Überdosis Drogen. - © Bilderbox.com (Symbolbild)
Wie die niederösterreichische Polizei berichtet, ereignete sich am Sonntag ein tragischer Unfall mit Todesfolge. Ein 17-jähriger Wiener starb vor der Disco “Eventarena” in Vösendorf an einer Überdosis Drogen.

Das vorläufige Obduktionsergebnis habe eine Suchtmittelintoxikation ergeben, berichtete die Landespolizeidirektion NÖ. Ein zuvor angezeigter Raufhandel habe nicht stattgefunden. Für den Jugendlichen kam trotz Reanimation am Sonntag in den frühen Morgenstunden jede Hilfe zu spät. Ein Notarzt konnte nur mehr den Tod des 17-Jährigen feststellen.

(APA/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


3Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel